Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Weihnachtsmärchen 2015

Koboldhafte Feenhochzeit in der Dummerstorfer Schule

„Es wird spannend, turbulent und lustig.“ versprach der Flyer für das diesjährige Weihnachtsmärchen. Diese Erwartungen wurden in der mit einem schönen Bühnenbild geschmückten Turnhalle voll erfüllt. Das Schulensemble der Regionalen Schule, in dem wieder Schüler der 4. Klassen der Grundschule mitwirkten, entführte uns in eine Welt der Sagen und Legenden Irlands, Schottlands und Wales.

Im Mittelpunkt der Geschichte stehen Feen und Kobolde, die friedlich miteinander leben. Doch dann wird Fiona, eine der drei Feenprinzessinnen, entführt. Um sie wiederzubekommen, muss der Kobold Patrick drei Aufgaben lösen. Aber dabei stehen ihm der böse Zauberer Eremon und die Hexe Morwenna im Weg. Zum Glück hat er seine beiden Freunde Evan und Daniel, die ihm helfen. Wie es ausging? - Natürlich gut! Witzige Dialoge, lustige Lieder und spritzige Tänze in tollen Kostümen schufen eine unterhaltsame Atmosphäre, die das Publikum mit lang anhaltendem Applaus belohnte.

An dieser Stelle geht wieder ein ganz besonderer Dank an alle kleinen und großen Mitwirkenden vor und hinter der Bühne, die dieses Musical in vielen Stunden vorbereiteten sowie an die Leiterinnen des Ensembles Frau Krüper (Schauspiel und Drehbuch), Frau Lange (Musikalische Leitung), Frau Brosien (Choreographie), Frau Hennings (Technische Leitung) und Frau Laatz (Requisiten und Bühnenbild). Erstmalig fand in diesem Jahr die öffentliche Generalprobe des Stücks in Verbindung mit einem vorweihnachtlichen Theatercafe im Foyer der Turnhalle statt. Hier wurde für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt.

Porteck