Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

KAMTSCHATKA - Zu Fuß durch Russlands große Wildnis

Manche Menschen zieht die Lust auf Abenteuer hinaus in die weite Welt. Zu ihnen gehört Markus Möller. Bekannt wurde er u.a. durch den Guinness-Buch-Rekord, als er gemeinsam mit Ronald Prokein in 161 Tagen auf dem Fahrrad um die Erde fuhr.

Eine andere Reise führte beide Männer nach Kamtschatka. Erstmals durchquerten sie die russische Halbinsel 1000 Kilometer zu Fuß. In seinem Dia-Vortrag berichtete Markus Möller den SchülerInnen der Klassen 7 bis 10 von einem Abenteuer voller Überraschungen und Gefahren. So erfuhren die gespannten Zuhörer von Begegnungen mit Geheimdienstlern, Kaviar-Mafiosi, Vulkanologen und Einsiedlern, den beiden Schäferhunden, die nicht nur treue Begleiter waren, sondern auch einen gewissen Schutz vor den Bären boten.

Die gezeigten Bilder und Textpassagen aus dem Buch „Kamtschatka“ vermittelten einen bleibenden Eindruck von dem geheimnisvollen Paradies, das geprägt ist durch dichte Taiga, Feuer speiende Vulkane, ungebändigte Flüsse und eine grandiose Tierwelt mit Wölfen und Bären. Wer mehr über diese und andere Abenteuer erfahren möchte, kann sich auch unter www.AUFBRECHEN.de informieren.

An dieser Stelle möchten wir uns beim Leibnitz-Institut Dummerstorf, Herrn Wirges, für die Nutzungsmöglichkeit des Hörsaals im Tagungszentrum bedanken.