Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

BERUFSORIENTIERUNGSMASSNAHME

Die Handwerkskammer Ostmecklenburg- Vorpommern führte, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, in Zusammenarbeit mit der Regionalen Schule Dummerstorf vom 22.04.2013 bis 24.04.2013 eine Potenzialanalyse nach dem DIA-TRAIN- Konzept durch. Unter der Leitung von 14 pädagogischen Fachkräften nahmen

19 Jugendliche der 7. Klasse an der Potenzialanalyse teil. Sie umfasste sechs handlungsorientierte Übungen zur Selbst- und Fremdwahrnehmung, in deren Vordergrund die Stärken und Potenziale der Jugendlichen standen. Im Ergebnis entstand für jeden Teilnehmer ein individuelles Kompetenzprofil mit Empfehlungen für die Weiterentwicklung der vorhandenen Potenziale.

Nach der Durchführung der Potenzialanalyse werden die Jugendlichen in der 8. Klasse im Handwerkerbildungszentrum der Handwerkskammer Ostmecklenburg- Vorpommern zweiwöchige Werkstatttage durchführen. Es erfolgt die praktische Einweisung und Information über allgemeine und berufsspezifische Inhalte in mindestens drei Berufsfeldern. Die Schülerinnen und Schüler erhalten Gelegenheit, ihre persönlichen Fähigkeiten, Interessen und Neigungen in der Praxis zu erleben.

Nach Beendigung der Berufsorientierungsmaßnahme erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.

Baumann / Lehrerin BFO
Stumkat / Schulsozialarbeiterin